Bye-Bye 2022, Welcome 2023 - Frohes Fest und guten Rutsch wünscht Pfleiderer

„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“ Das Zitat von Antoine de Saint-Exupery fasst trefflich zusammen, wie sich 2022 für Pfleiderer gestaltet hat. Denn allen Ungewissheiten zum Trotz haben wir viel erreicht und uns konsequent weiterentwickelt. Für unsere Partner, unsere Mitarbeiter und unsere Gesellschaft insgesamt. In unserem Jahresrückblick wollen wir ausgewählte Highlights der vergangenen zwölf Monate hervorheben und Bilanz ziehen – dabei wird deutlich, wie viele positive Impulse wir setzen konnten!

Das Jahr 2022 im Schnelldurchlauf

Endlich wieder live

Auch wenn es zu Jahresbeginn noch unsicher war: 2022 markiert – zumindest teilweise – die Rückkehr zum persönlichen Kontakt. So konnten wir auf den Inspiration Days im intensiven Austausch mit unseren Industriepartnern die neuesten Trends vorstellen. Ein neues, besonders räumlich angelegtes Ausstellungskonzept machte hierbei den Slogan „MAKE YOUR VISIONS WORK.“ hautnah erlebbar.

Äußerst erfolgreich verliefen auch die ersten Inspiration Days im Vereinigten Königreich. Im Material Source Studio in Manchester hatten unsere Partner die Gelegenheit, die aktuelle Kollektion im Rahmen persönlicher Präsentationen und Workshops näher kennenzulernen.

Jetzt das Material Source Studio entdecken

Ebenfalls wieder in Präsenz, wenn auch mit Terminverschiebung in den Sommer: die Holz-Handwerk 2022 in Nürnberg. Für viele Partner aus dem Fachhandwerk im Süddeutschen die erste echte Gelegenheit, die Kollektion 2021–2024 live zu erleben. Unser Team freute sich über großes Interesse vor Ort, für alle Daheimgebliebenen gab es multimediale Berichterstattung auf unseren Social-Media-Kanälen.

Konstruktive Impulse

Das Streben nach mehr Nachhaltigkeit verändert wie selten zuvor unsere Welt. Gerade in der Baubranche liegen große Potenziale, um unsere Zukunft lebenswerter zu gestalten. Als Hersteller nachhaltiger Holzwerkstoffe eröffnet Pfleiderer viele neue Möglichkeiten, Bauen zukunftssicherer und klimafreundlicher zu gestalten. Grund genug, das Thema Holzbau und unser umfangreiches Portfolio hierfür im Jahr 2022 noch systematischer zu bündeln und für unsere Partner kommunikativ aufzubereiten. Dabei zeigen wir am konkreten Bauteil, wo Pfleiderer Werkstoffe Vorteile gegenüber herkömmlichen Lösungen bieten. Umgesetzt in klassischen Broschüren, einem Web Special sowie einem interaktiven Construction Guide, der Planende und Ausführende schnell zu sicher zum passenden Produkt führt.

Mehr zum Thema Holzbau erfahren

Mit den Pfleiderer Experts haben außerdem ein Format geschaffen, in dem wir Partner aus dem Holzbau-Bereich und ihre innovativen Projekte vorstellen. Eine erste Referenz ist mit der neuen Oberschule in Braunschweig bereits online, weitere sind in Planung und werden turnusmäßig veröffentlicht.

Entdecken Sie hier Pfleiderer Experts

Noch stärker digital

Um unseren Partnern die Zusammenarbeit noch einfacher zu machen, haben wir gleichzeitig unser digitales Serviceangebot weiter ausgebaut. So präsentiert sich bereits seit Jahresbeginn der Pfleiderer Room Designer mit neuem Funktionsumfang: Hier lassen sich alle Kollektionsdekore per intuitiver Bedienoberfläche in insgesamt 24 Raumsituationen frei anwenden. Perfekt geeignet, um sich inspirieren zu lassen oder Auftraggebern einen ersten Eindruck zu vermitteln. Intelligente Filterfunktionen und Auswahlmenüs erleichtern dabei die Orientierung innerhalb einzelner Stile und Dekorgruppen, sodass sich Räume im Handumdrehen bis auf einzelne Möbelflächen stilsicher gestalten lassen. Für die praktische Umsetzung lassen sich einzelne Entwürfe per Merkliste speichern – selbstverständlich inklusive Auflistung aller eingesetzten Dekore.

Ähnlich praktisch aber noch eine Spur handfester zeigt sich eine weitere digitale Innovation des Jahres 2022: Im Rahmen der Holzbau-Kampagne 2022 ging auch der Pfleiderer Construction Guide an den Start. Er zeigt Schritt für Schritt, wie sich aus unseren Lösungen DIN-genormte Bauteile für Decke, Wand und Dach konstruieren lassen – inkl. Schnittzeichnungen und bauphysikalischen Kennzahlen. Damit wird es für unsere Partner noch komfortabler, die konstruktiven und nachhaltigen Vorteile unserer Werkstoffe bei ihren Projekten zu nutzen.

Jetzt entdecken

 

Innovativ auf Produktebene

Basis für den Mehrwert, den Pfleiderer seinen Kunden bietet, legen auch 2022 Produktneuheiten! So haben wir mit Duropal XTreme Touch eine Weiterentwicklung der FunXTional Products in den Markt gebracht, die supermatte Oberflächenanmutung mit bisher unerreicht natürlicher Holz- oder Steinstruktur vereint – in einer für die horizontale Anwendung geeigneten Qualität. Das haptische Erlebnis von Duropal XTreme Touch ist als HPL, als HPL-Verbundelement und als Arbeitsplatte verfügbar. Für uneingeschränkte Gestaltungsfreiheit bei Küchen, Möbeln, Innenausbauten und auf Türen.

Entdecken Sie Duropal XTreme Touch

Dass Nachhaltigkeit für uns mehr als ein Konzept ist, belegen wir mit einer weiteren Innovation, die 2022 Marktreife erlangte: Mit OrganicBoard P2 zeigen wir, dass wir der Zukunft gewachsen sind. Die beidseitig melaminbeschichtete dekorative Platte zeichnet sich durch ein einzigartiges Rohstoffkonzept aus: Sie wird mit 50 % OrganicGlue – einem biogenen Leim – hergestellt. Damit wird der Einsatz fossiler Ressourcen bei der Herstellung um über 30 % reduziert. So kann OrganicBoard P2 eine insgesamt optimierte CO2-Bilanz vorweisen, die aktiv zum Klimaschutz beiträgt. Selbstverständlich ohne Kompromisse bei der Produktqualität und in der vollen Dekor- und Strukturvielfalt der EXPRESS-Kollektion.

Entdecken Sie OrganicBoard P2

Weiter auf Erfolgskurs

Über allem, was wir 2022 erreicht haben, steht für uns ein Leitsatz: Der Weg ist das Ziel. Es geht darum, viele Schritte in die richtige Richtung zu machen – um Pfleiderer nachhaltiger, kundenorientierter und erfolgreicher zu machen. Ein wichtiger Beleg dafür, dass wir mit unseren Entscheidungen die richtige Richtung einschlagen, ist die Bewertung durch unabhängige Dritte. So sind wir besonders stolz über gleich zwei wichtige Auszeichnungen, die wir in diesem Jahr erhalten haben. Im Frühjahr belegte Pfleiderer auf Anhieb Platz 3 unter insgesamt 135 europäischen Unternehmen der Baubranche im Ranking von Sustainalytics. Diesen Erfolg werten wir als eindeutige Bestätigung dafür, dass unser hohes Engagement für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (oder im Englischen: Environmental, Social and Governance, sprich: ESG) aufgeht.

Ebenfalls hervorragend wurde Pfleiderer bei Ecovadis bewertet – einem der weltweit führenden, unabhängigen Anbieter von Nachhaltigkeitsrankings: Im Vergleich mit über 90.000 weiteren Unternehmen aus über 160 Ländern und mehr als 200 Industriezweigen konnte bereits heute eine Position unter den besten 4 % erzielt werden. Damit haben wir uns von einer Silber- zu einer Goldbewertung verbessert – und fühlen uns angespornt, unseren Erfolgskurs durch gezielte Maßnahmen fortzusetzen. Bis 2025 werden wir zum Beispiel den Recyclingholzanteil in der Produktion auf 50 % erhöhen und den CO2-Ausstoß (im Vergleich zu 2020) um 21 % reduzieren.

Mehr über unser Selbstverständnis als natürlich nachhaltiges Unternehmen finden Sie auf unserer Website. Hier können Sie auch unsere 2022 in unserem ESG-Framework veröffentlichte Selbstverpflichtung in allen Details einsehen. Denn wir haben noch viel vor!

Jetzt mehr lesen 

Auf die Zukunft

Wer viel bewegen will, braucht Überzeugung, Kraft und vor allem: Teamwork. Zum Ende dieses Jahres möchten wir uns daher bei allen unseren Partnern und Mitarbeitern bedanken. Danke für Ihren Einsatz, Ihre Offenheit und Ihr Vertrauen! Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten und alles Gute für 2023!

Ihr Team von Pfleiderer