Über Pfleiderer

Pfleiderer Group BV. & Co. KG („Pfleiderer“ oder die „PGKG Gruppe“) mit Hauptsitz in Neumarkt i.d.OPf. ist ein führender Hersteller von hochwertigen holzbasierten Platten, die in der Möbelindustrie, im Bereich Bodenbeläge, im Innenausbau und in der Bauindustrie zum Einsatz kommen. Darüber hinaus ist Pfleiderer auch ein führender Produzent von harzbasierten Klebesystemen für industrielle Anwendungen, die über die Tochtergesellschaft Silekol vertrieben werden.

Im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftete Pfleiderer einen konsolidierten Nettoumsatz von rund 1 Mrd. EUR mit ca. 3.450 Mitarbeitern. Seit der Optimierung der Organisationsstrukturen in 2020 betreibt die PGKG Gruppe ihre Geschäfte über zwei unabhängig voneinander geführte Geschäftssegmente: die PCF Gruppe, bestehend aus den Einheiten Engineered Wood Products und Silekol, sowie Panel East. Die Pfleiderer Gruppe verfügt über neun Produktionsstandorte in Deutschland und Polen sowie Vertriebsniederlassungen in England, Niederlande, Schweiz, Rumänien und Frankreich.

 

Ausblick

Seit dem dritten Quartal 2020 hat Pfleiderer einen signifikanten Anstieg der Nachfrage über alle Geschäftsbereiche hinweg verzeichnet. Dies war das Resultat der anhaltenden wirtschaftlichen Erholung von den Beeinträchtigungen durch die COVID-19-Pandemie sowie einem Anstieg von Homeoffice bedingten Renovierungsaktivitäten und von Neubauprojekten.

Pfleiderer hat basierend auf dem aktuellen Kundenverhalten und der Marktdynamik für das Geschäftsjahr 2021 einen Anstieg des Nettoumsatzes auf rund 1,1 Mrd. EUR budgetiert. Von diesem entfallen rund 75-80% auf die PCF Group und 20-25% auf Panel East. Verglichen mit dem Geschäftsjahr 2020 erwartet Pfleiderer eine Zunahme des Adjusted EBITDA von fast 30%, die insbesondere durch einen Anstieg des Verkaufsvolumens und anhaltende Kosteneinsparungen und Effizienzverbesserungen über die ganze Wertschöpfungskette hinweg ermöglicht wird. Die PCF Gruppe wird ca. 80-85% und Panel East ca. 15-20% zum Adjusted EBITDA im Geschäftsjahr 2021 beitragen. Darüber hinaus geht die PGKG Group von weiteren Verbesserungen beim Adjusted Free Cash Flow auf rund 120 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2021 aus. Davon entfallen rund 80-85% auf die PCF Group und rund 15-20% auf Panel East.

Pfleiderer’s Budget für das Geschäftsjahr 2021 wurde auf der Annahme erstellt, dass sich die schrittweise Erholung von der COVID-19-Pandemie über den Verlauf des Geschäftsjahres 2021 fortsetzt. Entsprechend kann es Veränderungen aufgrund der COVID-19-Situation als auch anderer materieller Unsicherheiten und Eventualitäten geben. Wir sind nicht verpflichtet, jede Budgetveränderung anzuzeigen, und gehen nicht davon aus, irgendwelche Updates zu erstellen. Wie bereits zum Start der Pandemie demonstriert, wird die PGKG Group die COVID-19-Situation in Europa intensiv verfolgen, um schnell reagieren zu können, sollte eine Veränderung der Marktnachfrage neue Maßnahmen erfordern, um das Geschäft und die Marktposition zu schützen. PGKG Group wird damit fortfahren, die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie in den Vordergrund zu stellen. Es kann keine Garantie zur Einhaltung des Budgets gegeben werden. Die tatsächlichen Ergebnisse werden wahrscheinlich vom Budget abweichen, wobei diese Abweichungen signifikant sein können. Für keine der hier getroffenen Aussagen, seien sie ausdrücklich formuliert oder angedeutet, kann im Hinblick auf die Exaktheit, Vollständigkeit, Eintrittswahrscheinlichkeit oder Angemessenheit unseres Budgets eine Gewährleistung übernommen werden. Dies bezieht die zugrundeliegenden Annahmen mit ein.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Dieser Unternehmensausblick kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf aktuellen Annahmen, Meinungen, Schätzungen und Prognosen des Managements von Pfleiderer beruhen. Alle Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen zu historischer Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte betriebliche, geschäftliche, wirtschaftliche, regulatorische und andere Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Pfleiderer wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, die durch die zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Unternehmensausblick ausgedrückt oder impliziert genannt werden, abweichen werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Unternehmensausblick gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und spiegeln die aktuellen Ansichten von Pfleiderer bezüglich zukünftiger Ereignisse wider. Sie beruhen notwendigerweise auf zahlreichen Annahmen, die sich, obwohl sie von Pfleiderer zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet wurden, möglicherweise in Zukunft als unangemessen erweisen können oder nicht stattfinden werden. Pfleiderer weist [alle InvestorInnen] / [alle LeserInnen] darauf hin, dass alle zukunftsgerichtete Aussagen in diesem Unternehmensausblick (einschließlich sämtlicher Finanzprognosen), nicht als Tatsachen anzusehen sind und erheblichen Unsicherheiten und Eventualitäten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Pfleiderer liegen. Pfleiderer kann keine Zusicherung geben, dass eine bestimmte zukunftsgerichtete Aussage oder Finanzprognose tatsächlich eintreten wird. Pleiderer weist [alle InvestorInnen] / [alle LeserInnen] darauf hin, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse von Pfleiderer von den prognostizierten Ergebnissen abweichen können und dass etwaige Abweichungen wesentlich sein können. Dieser Unternehmensausblick ist nicht als eine ausdrückliche oder implizite Zusicherung oder Garantie von Pfleiderer in Bezug auf die Richtigkeit, Vollständigkeit, Wahrscheinlichkeit der Erreichung oder Angemessenheit solcher zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich Meinungen, Schätzungen und Prognosen oder ihrer zugrunde liegenden Annahmen oder Meinungen, anzusehen. Pfleiderer schuldet Investoren keine Sorgfaltspflicht bezüglich der zukunftsgerichtete Aussagen in diesem Unternehmensausblick. Soweit gesetzlich zulässig, wird jegliche Haftung durch Pfleiderer und mit Pfleiderer verbundenen Unternehmen für zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich im Bezug auf direkte oder indirekte Folgeschäden oder Verluste (ob vorhersehbar oder nicht, aufgrund von Fahrlässigkeit, unerlaubter Handlung, Billigkeit oder auf andere Weise), ausdrücklich ausgeschlossen.