Blauer Engel

1978 in Deutschland eingeführtes Umweltzeichen für besonders umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Bei Spanplatten ist besonders die Formaldehyd-Emission ein wichtiges Kriterium für die Auszeichnung mit dem Blauen Engel. Platten, die durch sogenannte Formaldehydfänger ca. 50 % geringere Emissionen aufweisen als Standardplatten, erhalten das Umweltzeichen RAL UZ 76 des Blauen Engels, weil sie besonders emissionsarm sind. Die Platten werden vom RAL-Institut für die Vergabe dieses Umweltzeichens zertifiziert.

Cradle to Cradle (C2C)

Cradle to Cradle (C2C, „von der Wiege zur Wiege“) ist eine Initiative, die sich für eine lückenlose und konsequente Kreislaufwirtschaft einsetzt. Das Prinzip, das eher einer Philosophie bzw. einem System entspricht, wurde vom deutschen Chemiker Michael Braungart und dem US-amerikanischen Architekten William McDonough in den späten 1990er-Jahren entwickelt. Die C2C-Zertifizierung (Cradle to Cradle Certified Product Standard) für Kreislaufwirtschaftssysteme wird seit 2010 von der Non-Profit-Organisation Cradle to Cradle Products Innovation Institute in San Francisco vergeben. Die Produkte werden nach den Kriterien Materialgesundheit, Recyclingfähigkeit, Nutzung erneuerbarer Energien, verantwortungsvoller Umgang mit Wasser sowie soziale Gerechtigkeit bewertet.

FSC®

Der Forest Stewardship Council® (FSC C011773) ist eine internationale Non-Profit-Organisation zur weltweiten Förderung einer verantwortungsvollen Waldbewirtschaftung. Der FSC legt Standards für eine umweltbewusste Waldwirtschaft nach festgelegten Grundsätzen fest, die von Interessengruppen aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Wirtschaft entwickelt und unterstützt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.fsc.org.

Nordic Swan

Das Nordic Ecolabel, auch „Nordic Swan“ oder in Skandinavien kurz „The Swan“ genannt, ist ein Umweltzeichen des Nordischen Ministerrats. Es wurde
1989 ins Leben gerufen und umfasst mittlerweile 63 Produktgruppen. Es ist das offizielle Umweltzeichen der nordischen Länder. Der Nordic Swan ist ein Typ-I-Umweltzeichen (ISO 14024), da eine Aussage über die Umweltverträglichkeit von Produkten im Vergleich zu Konkurrenzprodukten durch unabhängige Dritte getroffen wird. Alle drei bis fünf Jahre werden die jeweiligen Kriterien überprüft und gegebenenfalls überarbeitet.

PEFC

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Waldbewirtschaftung. PEFC ist das wichtigste Waldzertifizierungssystem in Deutschland: Hier sind bereits 7,7 Millionen Hektar Wald PEFC-zertifiziert. Das entspricht rund zwei Dritteln der gesamten deutschen Waldfläche. PEFC ist ein transparentes und unabhängiges System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und fungiert damit als internationaler „Wald-TÜV“. PEFC steht für „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“. (PEFC/04-32-0828)

Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V.

Die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe (QG HWS) vergibt das „Qualitätszeichen Holzwerkstoffe“ an Produkte von Herstellern von Span- und Faserplatten, Sperrholz und Holz-Polymer-Werkstoffen, die den Qualitätskriterien der Gemeinschaft entsprechen. Im bauaufsichtlichen Bereich führt die QG HWS im Auftrag einer gemäß Bauproduktenverordnung (BauPVO) akkreditierten und notifizierten Stelle nach dem dafür festgelegten Verfahren (QM-System) ausgewählte Prüfungen und Überwachungen durch, insbesondere die Überwachung der werkseigenen Produktionskontrolle nach der harmonisierten Norm DIN EN 13986 in der jeweils gültigen Fassung. Die von der QG HWS festgelegten Qualitäts- und Prüfbestimmungen sind für deren Mitglieder verbindlich. Sie werden fortlaufend durch die Hersteller und externe Prüfstellen kontrolliert. Damit wird sichergestellt, dass die von der QG HWS überwachten Produkte von guter Qualität, langlebig und sicher sind und die Gesundheit von Menschen und Umwelt nicht gefährden.

Picture of a tree as background of Eco Product Insights

Eco Product Insights

NACHHALTIG TRANSPARENT

Tise Sustainable

Mit der Gründung von TISE (The International Stock Exchange) Sustainable sollte ein seriöses Marktsegment erschaffen werden, das Investitionen in ökologische, soziale und nachhaltige Aktivitäten ermöglicht. Pfleiderer ist der einzige Anbieter unserer Branche, der im Marktsegment TISE Sustainable gelistet ist. Auch bei Finanzthemen wird Nachhaltigkeit immer wichtiger. Die Marktteilnehmer – von supranationalen Unternehmen bis hin zu Finanzinstituten und Einzelanlegern – erkennen zunehmend, wie wichtig es ist, Kapital so zu verteilen, dass eine nachhaltige Zukunft finanziert werden kann.

The Klimaschutz Holzindustrie Initiative

Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Branche der Holzindustrie klimafreundlich und nachhaltig zu gestalten. Jedes Unternehmen, das der Initiative beitritt, erkennt deren Leitlinien an und trägt dazu bei, den CO2-Fußabdruck unserer Branche dauerhaft zu reduzieren und nach Möglichkeit unvermeidbare Emissionen nachhaltig zu kompensieren. Auch wir sind Mitglied der Initiative Klimaschutz Holzindustrie. www.klimaschutzholzindustrie.de

Weitere Betriebsnormen

Unsere Zertifizierungen
Definierte Prozesse sorgen für Transparenz und Klarheit. Nur so können wir mit der größtmöglichen Sorgfalt und Verantwortung arbeiten. Unsere bereits erreichten Zertifizierungen unterstützen uns dabei, uns ständig zu verbessern. Hier finden Sie einen Überblick über unsere aktuellen Zertifikate:

 
 ISO 9001

ISO 14001

ISO 50001

FSC

PEFC

EfbV

ISO 45001

Arnsberg 

Baruth

Gütersloh II

Gütersloh III

 

Leutkirch

 

Neumarkt II

 

Neumarkt III

Information der Öffentlichkeit gem. §8a 12.BImSchV

ArnsbergDownload

 

Lesen Sie mehr über Nachhaltigkeit über Pfleiderer

Diese Themen könnten auch für Sie von Interesse sein: