Das passende LivingBoard für jede Ihrer Anforderungen

Ihre Vorteile mit dem Pfleiderer LivingBoard

Unser LivingBoard besteht aus Holzspänen, Hackschnitzel aus Sägewerken und anderen natürlichen Nebenprodukten. Was LivingBoard in erster Linie besonders macht, ist jedoch deren optimierte Spangeometrie.

 

LivingBoard vs. OSB-Platte – der direkte Vergleich

Bitte wählen Sie einen Bereich aus
0.05
0.04
0.03
0.02
0.01
0.00
≤0.03
LivingBoard
0.05
OSB/3, gemäß EN 300

Formaldehydemissionen in ppm

LivingBoard wird mit einem 100% formaldehydfreien Bindemittel hergestellt. Dadurch ist die Formaldehydemission von LivingBoard mit der von natürlichem Holz vergleichbar. LivingBoard unterschreitet deutlich die Emissionsanforderungen gemäß EN 13986 (E1) und erfüllt die des Umweltzeichens „Blauer Engel“.

Die Formaldehydemission von LivingBoard ist 40% niedriger als die deutsche E1/E05.

18
16
14
12
10
8
18.00
LivingBoard
10.00
OSB/3 Nebenachse, gemäß EN 300

Biegefestigkeit quer zur Herstellrichtung in N/mm2                                                     
(Dicke: 12mm)

Hohe Biegefestigkeit in alle Plattenrichtungen gewährleistet dem Verarbeiter eine hohe Plattenausbeute, einen optimalen Verschnitt und verhindert den falschen „statischen Einsatz“.

Die Biegefestigkeit bei Standard-OSB-Platten ist quer zur Herstellrichtung deutlich niedriger, während bei LivingBoard die Biegefestigkeit in alle Plattenrichtungen gleichbleibend hoch ist. Quer zur Herstellrichtung sogar 80% höher.

15
13
11
10
8
6
10.00
LivingBoard
15.00
OSB/3, gemäß EN 300

Dickenquellung in %                                                                                                             
(Dicke: 15mm)         

Durch die feuchtbeständige PU-Verbindung und die optimierte Spangeometrie hat LivingBoard eine deutlich niedrigere Dickenquellung als Standard-OSB. Die Dickenquellung von LivingBoard P5 ist 33% geringer als bei OSB/3 gemäß EN 300.

1.05
1.00
0.95
0.90
0.85
0.80
0.97
LivingBoard
1.05
OSB/3, gemäß EN 300

Abbrandrate / Abbrandgeschwindigkeit in mm/min                                                       
(Dicke: 15mm)

LivingBoard hat durch den homogenen Aufbau und die gleichmäßig hohe Rohdichte eine um 8% geringere Abbrandrate als eine Standard-OSB-Platte und bietet damit mehr Sicherheit im Brandfall.

Isotrope Biegefestigkeit

LivingBoard weist – anders als OSB-Platten – eine hohe Biegefestigkeit in alle Richtungen auf. Somit können die Platten nicht versehentlich statisch falsch verwendet werden.

Geringere Dickenquellung

Durch die feuchtbeständige PU-Verbindung und die optimierte Spangeometrie hat LivingBoard eine deutlich niedrigere Dickenquellung als Standard-OSB. Die Dickenquellung von LivingBoard P5 ist 33 Prozent geringer als bei OSB/3 gemäß EN 300.

Bessere Schalldämmung

LivingBoard hat über die gesamte Platte eine hohe und homogene Rohdichte. Dadurch verbessert sich die Luftschalldämmung und bringt Qualitätsvorteile im Innenausbau bei Wänden, Decken und Böden.

Niedrigere Abbrandrate

Die hohe und gleichmäßige Dichte des LivingBoards sorgt für eine um acht Prozent geringe Abbrandrate als eine Standard-OSB-Platte und bietet damit mehr Sicherheit im Brandfall

Höhere Wohngesundheit

LivingBoard wird im Gegensatz zu OSB-Platten aus harzarmer Fichte hergestellt. So erfüllen die VOC-Emissionen die strengen Anforderungen des AgBB-Schemas. Zudem ist bei unseren Platten das Bindemittel formaldehydfrei, sodass die LivingBoard-Produkte die Emissionsanforderungen gemäß EN 13986 (E1) deutlich unterschreiten und die des Umweltzeichens „Blauer Engel“ erfüllen. Eine hohe Raumluftqualität ist somit garantiert.

Bessere Umweltfreundlichkeit

Statt unzerkleinertes Waldholz zu verwenden, nutzen wir bei Pfleiderer Sägewerksnebenprodukte wie Späne, Schwarten und Spreißel sowie Durchforstungsholz (Bruch-, Käferholz und Kappstücke) aus Wäldern, die nachweislich nach den Prinzipien von PEFC™ oder FSC® arbeiten. So müssen für LivingBoard-Platten keine zusätzlichen Bäume gezielt gefällt werden. Die ausgesprochene Umweltfreundlichkeit bestätigt zusätzlich das Label Cradle to Cradle CertifiedTM Silver.

LivingBoard – dort findet die Platte Anwendung

LivingBoard können Sie im Innenraum (Nutzungsklasse 1) und in Feuchträumen (Nutzungsklasse 2) einsetzen. Wie andere Grobspanplatten sind Pfleiderer LivingBoard nicht dauerhaft für die Außenwendung geeignet, bei der sie der Witterung direkt ausgesetzt sind (Nutzungsklasse 3).

Beliebt ist LivingBoard für den Einsatz im konstruktiven Holzbau – vom Holzrahmenbau über den Holztafelbau bis hin zum Holzständerbau. Auch im Verpackungsbau oder Schalungsbau findet LivingBoard Anwendung.

Mehr zu den Anwendungsbereichen

LivingBoard ist mehrfach zertifziert

LIVINGBOARD – LASSEN SIE SICH ZU UNSERER NACHHALTIGEN PLATTE BERATEN

Knapp eine halbe Millionen Wohneinheiten wurden bereits mit LivingBoard gebaut. Wenn auch Sie die wohngesunde Holzwerkstoffplatte einsetzen möchten, vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Infotermin mit uns.