Bakterie trifft Hygiene – Auf Nummer Sicher gehen mit den antibakteriellen Oberflächen microPlus®

Für alle hygienesensiblen Bereiche bietet Pfleiderer eine antibakterielle Oberfläche an, die zuverlässig dem Risiko von Keimübertragung entgegenwirkt. Der Effekt der Oberfläche ist signifikant: Duropal microPlus® erzielt nachweislich eine dauerhafte Keimreduzierung um mehr als 99 Prozent und ist dabei für den Menschen völlig unbedenklich. Dies belegen die Zertifikate der unabhängigen Prüfinstitute Fresenius und Isega. Hochdruckschichtstoff (HPL) und HPL-Elemente mit microPlus® Ausstattung eignen sich für den Einsatz in allen Bereichen, in denen Hygiene eine besondere Rolle spielt. So lassen sich etwa in stark frequentierten Bereichen dank microPlus® Regale, Fronten und Ladentheken sowie Tischflächen und Trennwände mit antibakterieller Wirkung fertigen.

Bereits seit 2005 arbeitet ein Expertenteam an der Entwicklung und stetigen Optimierung der antibakteriellen Oberfläche microPlus®. Oberstes Gebot ist neben dem zuverlässigen Langzeitschutz vor Bakterien die absolute Unbedenklichkeit hinsichtlich Haut- und Lebensmittelkontakt oder Ausdünstungen. Das Produkt arbeitet auf Basis eines bakterizid wirksamen Mittels, das auch in Shampoos, Zahnpasten und Hautcremes eingesetzt wird. Die Wirksamkeit in Zahlen ausgedrückt bedeutet: Werden auf eine Prüffläche 10.000 Bakterien aufgegeben, verbleiben davon nach 24 Stunden zwischen 0 und 10. Dies entspricht einer Bakterienreduktion von über 99 Prozent. Durch den Kontakt des Bakteriums mit der microPlus®-HPL-Oberfläche werden wichtige Funktionen im Mikroorganismus gestört, das Bakterium kann sich nicht mehr vermehren und vergeht.

Auch bei einer Abnutzung der HPL-Oberfläche bleibt die Wirkung von microPlus®während der gesamten Produktnutzung vollständig erhalten. Im Ergebnis verbinden HPL und Elemente mit microPlus®ein Leben lang Eigenschaften, die im Innenausbau einen entscheidenden Vorteil bietet: Hygiene und haltbare, langlebige, hochwertige Produkte.

Die Hauptanwendungsgebiete von microPlus® liegen in Einrichtungen mit hohem Publikumsverkehr und höchsten hygienischen Anforderungen wie Krankenhäusern, Laboren, Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen sowie in Cruise Linern und im Wellness- und Sportbereich - ebenso in Ladengeschäften, Hotels, öffentlichen Gebäuden, Flughäfen oder Bahnhöfen. Hier bietet microPlus® zuverlässigen Schutz vor Keimübertragung. Selbstverständlich können auch Bad- und Küchen-Einrichtungen mit microPlus® ausgestattet werden.

So vielseitig wie die Einsatz­möglichkeiten gestalten sich die Produktausführungen, in denen microPlus® erhältlich ist: Je nach Anforderung sind Hochdruckschichtstoffe, Arbeitsplatten, Verbund- und Frontelemente mit der antibakteriellen Oberfläche lieferbar. Auch die Designauswahl ist weit gespannt – microPlus® ist in den Dekoren der Pfleiderer Designkollektion verfügbar.

Zusammen mit dem Sortiment an Brandschutz- und IMO-Zertifizierten Platten bietet Pfleiderer ein umfangreiches Sortiment für kreative Planung und anforderungsgerechte Ausführung im Schiffsinnenausbau.