Anwendungsgebiete

Möbel- und Innenausbau

Produkteigenschaften

Hohe Brillanz
Pflegeleicht
Anti-Fingerprint
Verarbeitungsfreundlich
Besonders emissionsarm

Erweiterte Produktbeschreibung

Neue Standards in hochwertigen Lackoberflächen: Edel, aber robust: Mit PrimeBoard präsentiert Pfleiderer eine Holzwerkstoffplatte, die ansprechende Lack-Optik, optimale Verarbeitbarkeit und hohe Beanspruchbarkeit miteinander verbindet.

Ob PrimeBoard XTreme Matt oder PrimeBoard XTreme Hochglanz: Eine innovative Mehrschicht-Lackiertechnologie gewährleistet eine hohe Farbstabilität und hervorragende Materialeigenschaften für eine problemlose Verarbeitung. Durch den Produktverbund lässt sich Pfleiderer PrimeBoard XTreme vielseitig und flexibel einsetzen und kombinieren.

Anwendungsgebiete

Shopdesign / Warenpräsentation / Exklusive Innen- und Objekteinrichtungen, Wohn- und Schlafzimmermöbel / Schiebetüren, Badmöbel und Küchenfronten.

Zertifikate

FSC®-Qualität erhältlich

Die FSC-Warenzeichen auf Holz und Holzprodukten stehen weltweit für Transparenz und Glaubwürdigkeit. Sie gewährleisten, dass Menschen und Natur fair und verantwortungsvoll behandelt werden und sind weltweit auf einer stetig wachsenden Produktpalette zu finden.

PEFC-Qualität erhältlich

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft

Auszeichnungen

Produktquerschnitt

Formate

Länge (mm)Breite (mm)Gesamtdicke (mm)Strukturen
2.800 2.100 10 | 16 | 19 | 25 XG | XT

Verfügbare Strukturen

Produkteigenschaften

Trägermaterial

  • StyleBoard MDF schwarz
  • Dekorativ schwarz durchgefärbte mitteldichte Faserplatte (MDF) gemäß EN 622-1, mit homogenem Aufbau.

Brandverhalten

  • D-s2,d0 gemäß EN 13986 in Abhängigkeit von der Endanwendung (Dicke: ≥ 9 mm / Rohdichte: ≥ 600 kg/m³)

Formaldehydemissionsklasse

  • E1 E05
  • Anforderungen gemäß "CARB Phase 2" und "TSCA Title VI" werden erfüllt

Produktsicherheit

  • Dieses Produkt stellt gemäß REACH-Verordnung EG 1907/2006 ein Erzeugnis dar und unterliegt nach Artikel 7 nicht der Registrierungspflicht.

Besonderheiten

  • Die Lackierung kann ein- oder beidseitig erfolgen.
  • Bei 1-seitiger Lackierung ist die Rückseite roh / unbehandelt.
  • Lagervariante: 2.800x2.100x19 mm beidseitig XT
  • Oberflächenfehler dürfen nicht störend wirken. Zulässig sind Fehler, die nicht größer als 1,0 mm² sind und die bei der Beurteilung der Oberfläche aus 0,7 m Beobachtungsabstand und einem Blickwinkel von etwa 30° erkannt werden.
    Zulässig ist max. 1 Fehler pro m².
    Die insgesamt zulässige Anzahl der Fehler pro Platte darf dabei auf einen Punkt konzentriert sein, oder auf mehrere Fehler verteilt sein.
  • PrimeBoard XTreme wird allseitig mit einer Kantenfase versehen. Vor weiterer Bearbeitung ist in der Regel ein Besäumschnitt nötig.

Farb- und Oberflächenübereinstimmung

  • Dekor, Struktur und Träger beeinflussen das finale Erscheinungsbild des Endproduktes.
  • Aufgrund der produktspezifisch unterschiedlichen Fertigungstechnologien kommt es auch bei identischen Dekor-/Struktur-/Träger-Kombinationen innerhalb bzw. bei unterschiedlichen Produktgruppen und -formaten zu geringfügigen optischen sowie haptischen Abweichungen. Derartige Abweichungen stellen keinen Mangel dar.
  • Insbesondere die Wahl der Oberflächenstruktur hat wesentlichen Einfluss auf den optischen Eindruck, die haptische Wahrnehmung sowie die technischen Eigenschaften des Produkts. So kann sich der Gesamteindruck eines Dekors in Abhängigkeit der Oberflächenstruktur nahezu vollständig ändern. Des Weiteren können mechanische Einwirkungen auf die Produktoberfläche bei dunklen Dekoren zu einer kontraststärkeren optischen Wahrnehmung führen.
  • Damit Sie mit unseren Produkten stets das beste Ergebnis erzielen und um etwaige Abweichungen im Vorfeld zu klären, beraten wir Sie gerne individuell.

Produkthandhabung

Bekantung

  • Geeignet sind Dick- und Dünnkanten.
  • Zur Kantenklebung werden EVA- und PUR-Hotmelts empfohlen.

Beschlagtechnologie

  • Geeignet sind alle herkömmlichen lösbaren und nichtlösbaren Verbinder für Vollholz und Holzwerkstoffe.
  • Geeignet sind alle herkömmliche Möbelbeschläge und handelsübliche Profilsysteme.

Einbau und Montage

  • Vor der Verarbeitung und Montage ist eine ausreichende Konditionierung erforderlich. Die Räumlichkeiten selbst sind dabei entsprechend der späteren Nutzung zu klimatisieren.
  • Achten Sie bitte grundsätzlich auf eine fachgerechte Verarbeitung und Montage gemäß des aktuellen Stands der Technik.

Lagerung, Handhabung und Transport

  • Auf ebenen, vollflächigen Unterlagen (z.B. Paletten), vor Nässe geschützt in trockenen, belüfteten Räumen. Freilager oder so genannte Flugdächer sind nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie, dass jede unsachgemäße Lagerung, unabhängig von ihrer Dauer, irreversiblen Verzug verursachen kann.
  • Fremdkörper und scheuernde Verunreinigungen im Plattenstapel können zu Eindrücken und Beschädigungen der Oberfläche führen.
  • Beim Transport von Plattenstapeln sind ausreichend große und stabile Unterlagen, z.B. Paletten, zu verwenden. Die Platten im Stapel müssen gegen Verrutschen gesichert sein.
  • Die Platten dürfen nicht gegeneinander verschoben und übereinander gezogen werden; sie sollten von Hand oder mit Saughebern einzeln angehoben werden.
  • Zum Schutz der hochwertigen Oberflächen liefert Pfleiderer die lackierten Flächen mit einer Schutzfolie aus. Diese Schutzfolie ist schnellstmöglich nach Verarbeitung – spätestens aber nach 6 Monaten nach Auslieferung – zu entfernen um die rückstandsfreie Entfernung der Folie zu gewährleisten. Zudem dürfen folierte Platten nicht der direkten Sonnenstrahlung (UV-Strahlung) ausgesetzt werden.
  • Durch die Verwendung eines naturbelassenen Holzwerkstoffträgers kommt es produktbedingt zu Abweichungen in der Optik der Platte. Derartige Abweichungen liegen im gewünschten Charakter des Produktes. Wie bei Naturprodukten üblich, stellt jede Platte ein Unikat dar.

Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Bitte tragen Sie die für die jeweilige Tätigkeit erforderliche persönliche Schutzausrüstung (PSA).

Reinigung und Pflege

  • Die Säuberung der Oberfläche kann mit Wasser und schonenden Reinigungsmitteln erfolgen.
  • Reinigungsmittel, Tücher und Schwämme, die scheuernde Bestandteile beinhalten, sind unbedingt zu vermeiden.
  • Zur Beseitigung hartnäckiger Verschmutzungen können handelsübliche Reiniger, die für Kunststoffoberflächen geeignet sind, verwendet werden. Vor dem ersten Gebrauch empfiehlt sich ein Test an einer nicht sichtbaren Stelle.

Entsorgung

  • PrimeBoard XTreme ist in die Altholzklasse A2 eingeordnet. Es gelten die bekannten Entsorgungsregelungen hins. stofflicher und energetischer Verwertung.

Sie möchten mehr erfahren?

Dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir sind für Sie da.