So wirkt der integrierte Schutz von microPLUS®

Normalerweise werden Viren und Keime mit chemischen Reinigungsmitteln bekämpft. Aber viele Keime entwickeln selbst gegen aggressive Substanzen auf die Dauer Resistenzen – und die Reinigungsmittel selbstbelasten Mensch und Umwelt zusätzlich. Für dieses Problem hat Pfleiderer bereits 2005 eine Lösung entwickelt, die durch Zertifikate unabhängiger Prüfinstitute (Isega, Fraunhofer Institut, GfPS) belegt ist. Bei microPLUS® kommt das Additiv Sanitized Silver zum Einsatz, das unter anderem auch in Bekleidungs-, Hygiene- und Pflegeartikeln eingesetzt wird. Die daraus entwickelte Kombination wirkt effektiv gegen Keime und Viren, ist aber gleichzeitig für den Menschen unbedenklich. Und auch bei einer Abnutzung der Oberfläche bleibt die Wirkung von microPLUS® während der gesamten Produktnutzung vollständig erhalten. Sie können also sicher sein: mit der, durch ihre sicheren Inhaltstoffe antimikrobiell und antiviral* wirkenden Oberfläche microPLUS® wird der Hygienestandard neu definiert.

Prüfmethodik JIS Z 2801 / ISO 22196

Die ISO 22196 ist aus der japanischen Prüfnorm JIS Z 2801 hervorgegangen. Dort wurde der JIS (Japanese Industrial Standard) Z 2801-Test im Jahr 2000 für die Überprüfung von Kunststoffoberflächen entwickelt. 2007 wurde diese Methode dann auch international als ISO 22196 normiert. Heute stellt die ISO 22196 die wichtigste international anerkannte Testmethode zur Bewertung der antibakteriellen Aktivität von Kunststoffmaterialien dar.

Anwendungsbereiche

Die microPLUS® Oberflächen bietet überall dort im Innenausbau einen echten Mehrwert, wo hohe Publikumsfrequenz und besondere Hygieneanforderungen aufeinandertreffen.

  • Krankenhäuser und Arztpraxen
  • Labore und Operationsräume
  • Patientenzimmer und Funktionsräume
  • Verwaltungs-, Behandlungs- und Therapieräume
  • Pflegeeinrichtungen, Sporthallen und Fitnessstudios
  • Reha-Einrichtungen
  • Hotels, Restaurants, Bars und Cafés
  • Foyer-, Empfangsbereiche und -theken
  • Tische, Theken und Anrichten
  • Gästezimmer
  • Flure und Treppenhäuser
  • Kreuzfahrtschiffe und Offshore-Plattformen (z.B. Bohrinseln)
  • Reisemobile und Foodtrucks
  • Aufzüge
  • Büro- und Konferenzräume (u.a. sogenannte "shared-offices")
  • Mitarbeiterküchen, Mensen und Cafeterias
  • Schulen und Hochschulen
  • Büchereien

Faszinierend wirksam, vielfältig Einsetzbar

Erhältlich ist microPLUS® für weite Teile des Pfleiderer Holzwerkstoffsortiments – ohne Kompromisse und Einschränkungen bei Gestaltungsfreiheit, Verarbeitung und sonstigen Materialeigenschaften! Von melaminharzbeschichtete Dekorspanplatten DecoBoard, Hochdruckschichtstoffe bis zu Kompaktplatten, Arbeitsplatten und Verbundelementen. Auch die Designauswahl ist weit gespannt – microPLUS® ist für DecoBoard in der DST Xpress Kollektion und für HPL in der gesamten Designkollektion erhältlich.

Häufige Fragen

Wer genau ist Sanitized?

Weitere Informationen zu Sanitized Silver finden Sie unter www.sanitized.com.

Worin liegt die Wirkung?

Das Additiv basiert auf der natürlichen Wirkung von Silber, eingebettet in eine patentierte Glas-Keramik. Dieses Additiv ist frei von Nanopartikeln und wird als Dispersion in die Beharzung unserer Dekor- / Overlaypapiere eingebracht.

Wie schnell / umfangreich ist die Wirkung?

Die Wirkung setzt unmittelbar nach Kontakt von Viren bzw. Bakterien mit der Oberfläche ein. Nachgewiesen und bestätigt wird eine antimikrobielle Wirkung nach 7h und eine antivirale Wirkung nach 24h*.

Welche Zulassungseinschränkungen gelten für Sanitized?

Sanitized ist weltweit zugelassen und ermöglicht eine umfassende Rechtssicherheit bei Inverkehrbringung.

Ist die Wirkung dauerhaft?

Die Substanz verbleibt im Produkt und wäscht sich nicht aus. Die Wirkung ist somit über den gesamten Lebenszyklus des Produktes gewährleistet.

Gibt es Resistenzen gegen die Wirksamkeit?

Die antimikrobielle Wirkung basiert auf Kontakt der Bakterien mit der Oberfläche.

* antivirale Wirkung gegen behüllte Viren innerhalb von 24h gemäß ISO 21702:2019, u.a. HI-Virus, SARS-Coronavirus 1 und 2 sowie West-Nil-Virus

Produkte

Duropal HPL

Dekorativer Hochdruckschichtstoff in Postforming-Qualität gemäß EN 438-3:HGP/VGP, mit strapazierfähiger Melaminharzoberfläche und geschliffener Rückseite.

Erfahren Sie mehr über Duropal HPL

DecoBoard P2 microPLUS®

Harnstoffharzgebundene Holzspanplatte, mit beidseitiger dekorativer Melaminbeschichtung und antimikrobieller sowie antiviraler Oberflächenausstattung (Sanitized Silver).

Erfahren Sie mehr über DecoBoard P2 microPLUS®

DecoBoard P2 F**** microPLUS®

Emissionsminimierte Holzspanplatte, mit beidseitiger dekorativer Melaminbeschichtung und antimikrobieller sowie antiviraler Oberflächenausstattung (Sanitized Silver).

Erfahren Sie mehr über DecoBoard P2 F**** microPLUS®

DecoBoard MDF plus microPLUS®

Mitteldichte Faserplatte mit homogenem Aufbau, beidseitiger dekorativer Melaminbeschichtung und antimikrobieller sowie antiviraler Oberflächenausstattung (Sanitized Silver).

Erfahren Sie mehr über DecoBoard MDF plus microPLUS®

SIE FINDEN nicht das richtige Produkt für Ihre Anforderungen?

Alle weiteren microPLUS® Produkte finden Sie in unserem Produktfinder.