Auch dieses Jahr stand der Besuch der SPS IPC Drives am Nürnberger Messegelände auf dem Plan der technischen Auszubildenden aus Neumarkt. In zwei Gruppen aufgeteilt besuchten die Azubis jeweils einen der drei Messetage.

Die SPS IPC Drives ist Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung. Hier stellen jedes Jahr rund 1.600 Aussteller auf über 117.000 m² Messefläche ihre neuesten Produkte und Innovationen den Besuchern vor. Die SPS IPC Drives umfasst das ganze Spektrum der elektrischen Automatisierung und zeigt alle Komponenten bis hin zu kompletten Systemen und integrierten Automatisierungslösungen. So sind Antriebstechnik, Sensorik, Steuerungstechnik und Interfacetechnik eine kleine Auswahl an Fachthemen die vor Ort zu sehen waren.

Der Besuch der Fachmesse sollte den Elektronikern und Projekt Teams die Möglichkeit bieten, sich mit dem aktuellen Sach- und Fachstand der Branche vertraut zu machen. Darüber hinaus wurde in einzelnen Gruppen Themenschwerpunkte abgearbeitet. Diese Arbeitsaufträge werden im Rahmen der Ausbildung präsentiert und im Nachgang in die Ausbildungslandschaft mit eingearbeitet. Die problemlose An-und Abreise mit der Bahn, die hohe Disziplin der Auszubildenden sowie interessante Fachgespräche vor Ort lassen uns ein positives Resümee ziehen.

Text: Pfleiderer Neumarkt GmbH