Aktienkurse
Eröffnungsdatum: 2018-08-14
Eröffnungskurs
37.65
Änderungen
-0.92
Umsatz
0.04
Kurs MIN[PLN]
36.9
Kurs MAX[PLN]
37.85
Pressemeldungen

Höchste Auszeichnung für Pfleiderer

Höchste Auszeichnung für Pfleiderer

Duropal-HPL SolidColor XTreme ist „Best of Best“ beim Iconic Award der Einrichtungsbranche 2017

 

Es ist die Krönung eines überaus erfolgreichen Jahres für die Produktentwicklung von Pfleiderer: Nach drei „Special Mentions“ beim German Design Award 2017 und einem „Winner“-Titel beim Iconic Award 2016 geht auch die höchste Auszeichnung der Einrichtungsbranche an den Holzwerkstoffhersteller. Wie der Rat für Formgebung vor wenigen Tagen bekanntgab, wird er die Pfleiderer-Neuheit Duropal-HPL SolidColor XTreme im Januar als „Best of Best“ des Iconic Awards Interior Innovation 2017 auszeichnen.

 

Mit diesem Preis kürt das Gremium „innovative Spitzenleistungen des Interior Designs“, erklärt Andrej Kupetz, der als Hauptgeschäftsführer des Rates für Formgebung eines der weltweit wichtigsten Kompetenzzentren für Design leitet und den Iconic Award für Interior Innovation nun schon zum zweiten Mal ausgelobt hat. Dabei sei ihm und seinen Jury-Kollegen wichtig, so Kupetz, „dass dieser Wettbewerb weit mehr auszeichnet als den Gegenstand“. Entscheidend sei auch, ob ein Produkt das Potential hat Lebensraum zu formen und ob sich daraus auch neuartige Lösungen generieren lassen.

 

Designstark und widerstandsfähig

Das ist ganz klar der Fall bei Duropal-HPL SolidColor XTreme, dieser neuartigen Symbiose aus durchgefärbten Schichtstoff und besonders widerstandsfähiger Oberflächenqualität. Damit können Designer und Verarbeiter nun auch dort ohne sichtbare Fugen und Stoßkanten arbeiten, wo Flächen stark beansprucht werden.

 

„Mit dieser Kombination aus zwei Premium-Produkten ist uns ein wahrer Alleskönner gelungen“, bestätigt Reinhold Hinterhölzl, der bei Pfleiderer für das Produktmanagement HPL verantwortlich ist. Während der durchgefärbte Schichtstoff SolidColor schon seit Jahren bei Designern beliebt sei, verleihe ihm die neue Struktur XTreme Matt eine nie dagewesene Oberflächenqualität.

 

„Sie hat einen warmen, weichen Touch und ist widerstandsfähiger“, erklärt Hinterhölzl: „Mit mehr Farbtiefe und deutlich unempfindlicher gegen Fingerabdrücken als andere matte Oberflächen.“ Dank seiner neuartigen Funktionsschicht ist Duropal XTreme außerdem mühelos zu reinigen und chemikalienbeständig.

 

Duropal-HPL SolidColor XTreme gilt als beste Werkstoff-Neuheit der Saison

Diese Produkteigenschaften weiß auch der Rat für Formgebung zu schätzen, der Duropal XTreme bereits mit einer „Special Mention“ des „German Design Awards 2016“ bedacht hat. Anfang Oktober zeichnete er die Kombination mit SolidColor als „Winner“ mit einem „Iconic Award“ aus. Während dieser Wettbewerb vor allem Architekten und Planer im Blick hat, rückt der „Iconic Award: Interior Innovation“ Neuheiten der Einrichtungsbranche ins Rampenlicht. Hier erhalten aus mehreren hundert Einreichungen maximal 25 Produkte die höchste Auszeichnung „Best of Best“.

 

Duropal-HPL SolidColor XTreme gilt damit aktuell als eine der besten Neuheit für „Wand, Boden und Decke“. Pfleiderer wird sie daher auch entsprechend auf der Messe BAU von 16. bis 21. Januar 2017 in München präsentieren (Halle B5, Stand 320). Als „Best of Best“ des Iconic Awards: Interior Innovation 2017 wird Duropal-HPL SolidColor XTreme außerdem im Rahmen der imm cologne ausgestellt, die zeitgleich zur BAU in Köln stattfindet. Dort wird der Rat für Formgebung auch die feierliche Preisverleihung ausrichten.

 

Über den Rat für Formgebung:

Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Dem Stifterkreis des Rates für Formgebung gehören aktuell mehr als 230 Unternehmen an.

X