Aktienkurse
Eröffnungsdatum: 2018-08-16
Eröffnungskurs
36.2
Änderungen
-3.85
Umsatz
1.45
Kurs MIN[PLN]
36.2
Kurs MAX[PLN]
37.15
Pressemeldungen

Helfen, wenn Hilfe am nötigsten ist

Helfen, wenn Hilfe am nötigsten ist

Helfen, wenn Hilfe am nötigsten ist - Pfleiderer spendet 2.340 € an Hospiz- und Palliativ-Verein

 

Gütersloh, 15. März 2018 – Inzwischen ist es bei Pfleiderer zu einer schönen Tradition geworden, einen Teilerlös des jährlichen Weihnachtstombola für einen guten Zweck zu spenden. Dieses Jahr gingen in Gütersloh 2.340 € an den Hospiz- und Palliativ-Verein. Arnold Bergmann, 1. Vorsitzender des Vereins und Silke Schadwell, Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit, nahmen die großzügige Spende entgegen und richteten ein großes Dankeschön an alle Unterstützer am Pfleiderer Standort Gütersloh. „Denn auch wenn der Aufenthalt in unserem Hospiz größtenteils von den Kranken- und Pflegekassen übernommen wird, sind wir kontinuierlich auf Spenden wie diese angewiesen, um den Unterhalt des Hospizes zu sichern und die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote für unsere Gäste aufrecht zu erhalten“, erklärt der Vorsitzende.

 

Das stationäre Hospiz – Mit Herz und Hand – in Gütersloh bietet seinen Gästen eine wohnliche Atmosphäre. Palliativ-Pflegekräfte, hauswirtschaftliche Mitarbeiter, Sozialarbeiter, Psychologen und ehrenamtliche Mitarbeiter helfen dabei den „Gästen“ im Hospiz ein möglichst selbstbestimmtes und würdevolles Leben bis zu Schluss zu ermöglichen. Und auch die Angehörigen werden in dieser schweren Zeit intensiv betreut. „Das Hospiz ist ein Ort, an dem Menschen beim Abschied nehmen begleitet werden“, weiß auch Sandra Modest, Personalleiterin von Pfleiderer in Gütersloh. „Ein würdevoller Umgang mit Sterben, Tod und Trauer ist in jedem Fall eine wichtige und sicherlich nicht immer einfache Aufgabe, die wir mit unserer Spende gerne unterstützen möchten.“

X