Aktienkurse
Eröffnungsdatum: 2018-08-14
Eröffnungskurs
37.65
Änderungen
-0.92
Umsatz
0.04
Kurs MIN[PLN]
36.9
Kurs MAX[PLN]
37.85
Produkte und Anwendungen
Mit Rohspan- und Faserplatten, weiterveredelten dekorativen Produkten, Schichtstoffen, HPL-Elementen und Arbeitsplatten bietet Pfleiderer perfekte Werkstoffe für jedes Projekt.
background image
Anwendungen
Möbel- und Innenausbau
Eigenschaften
antibakteriell lebensmittelecht quellarm / feuchtfest

Duropal Fensterbank FBK

Fensterbank aus einer quellarmen Holzspanplatte Typ P2 nach EN 312, verklebt mit robustem Duropal HPL nach EN 438. Die Postforming-Längskante besitzt einen Radius von 5 mm, die Hinterkante ist mit einer Schutzkante versiegelt.

Anwendungsgebiete: Die ideale Lösung für Neubau und Modernisierung. Die Innenfensterbänke werden bevorzugt in Objekten wie Büro- und Verwaltungsgebäuden, in Konferenz- und Verkaufsräumen sowie in Laboratorien, Kliniken und Arztpraxen, in Schulen, Wohn- und Pflegeeinrichtungen eingesetzt.

footer image
Format in mm Gesamtdicken in mm Strukturen
Länge Breite
4.100 200 23 TC | VV
4.100 250 23 TC | VV
4.100 300 23 TC | VV
4.100 400 23 TC | VV
4.100 500 23 TC | VV

Formaldehydemissionsklasse

  • E1 (EN 120)

Produktsicherheit

  • Dieses Produkt stellt gemäß REACH-Verordnung EG 1907/2006 ein Erzeugnis dar und unterliegt nach Artikel 7 nicht der Registrierungspflicht.
  • Die Oberfläche ist physiologisch unbedenklich und gemäß Verordnung (EU) Nr. 10/2011 für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen.

Besonderheiten

  • Auf Anfrage auch in antibakterieller Qualität - mit Duropal microPLUS®.
  • Verfügbar in den Dekoren U11026 (U1026) Kristallweiß, U12188 (U1188) Lichtgrau und R63003 (R6254) Marmor hell.

Verarbeitung

  • Mit hartmetallbestückten Werkzeugen auf herkömmlichen Holzbearbeitungsmaschinen bearbeitbar.

Bekantung

  • Schnittkanten feuchtefest versiegeln.

Einbau und Montage

  • Vor der Verarbeitung und Montage ist eine ausreichende Konditionierung erforderlich. Die Räumlichkeiten selbst sind dabei entsprechend der späteren Nutzung zu klimatisieren.
  • Bitte entfernen Sie die Versandverpackung.
  • Der bauseitige Untergrund muss fest, sauber und trocken sein.
  • Achten Sie bitte grundsätzlich auf eine fachgerechte Verarbeitung und Montage gemäß des aktuellen Stands der Technik.

Lagerung, Handhabung und Transport

  • Auf ebenen, vollflächigen Unterlagen (z.B. Paletten), vor Nässe geschützt in trockenen, belüfteten Räumen. Freilager oder so genannte Flugdächer sind nicht geeignet.
  • Bitte beachten Sie, dass jede unsachgemäße Lagerung, unabhängig von ihrer Dauer, irreversiblen Verzug verursachen kann.
  • Fremdkörper und scheuernde Verunreinigungen im Plattenstapel können zu Eindrücken und Beschädigungen der Oberfläche führen.

Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Bitte tragen Sie die für die jeweilige Tätigkeit erforderliche persönliche Schutzausrüstung (PSA).

Reinigung und Pflege

  • Die Säuberung der Oberfläche kann mit Wasser und schonenden Reinigungsmitteln erfolgen. Für die Beseitigung hartnäckiger Verschmutzungen beachten Sie bitte die Empfehlungen im Merkblatt "Reinigung von Dekorativem Schichtstoff" (www.pro-hpl.org).

Entsorgung

  • Es empfiehlt sich eine stoffliche oder energetische Verwertung.
  • Abfälle dürfen aufgrund ihres hohen organischen Anteils einer Deponierung nicht zugeführt werden.
  • Die rechtlichen Grundlagen für die Entsorgung des Materials entnehmen Sie bitte der "Verordnung über Anforderungen an die Verwertung und Beseitigung von Altholz, AltholzV - Altholzverordnung".

X