Aktienkurse
Eröffnungsdatum: 2018-09-21
Eröffnungskurs
36.5
Änderungen
-0.68
Umsatz
8.21
Kurs MIN[PLN]
36.2
Kurs MAX[PLN]
37
Individual

Benötigte Daten

Benötigte Daten

Von Anfang an „Individual“ – Angefangen bei Ihrer Bilddatei!

 

Als Pixeldaten bezeichnet man Bilddaten, die aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln) zusammengesetzt sind. Um eine qualitativ hochwertige Wiedergabe solcher Daten zu erhalten, ist eine gewisse Auflösung erforderlich, damit das Motiv aus einem bestimmten Betrachtungsabstand scharf und klar erscheint. Vektordaten, meist Logos oder Grafiken, bestehen nicht aus einzelnen Bildpunkten, sondern aus mathematischen Funktionen. Das hat den Vorteil, dass die Daten trotz relativ geringer Datenmenge ohne Qualitätsverlust stufenlos skalierbar sind.

 

Pixeldaten                                                                      

Vektordaten

 

  • Mögliche Datenformate: TIFF , PSD, JPG
  • Die Daten sollten im Maßstab 1:1 mit einer Auflösung von 150 dpi angelegt sein.
  • Falls sich die Daten im Maßstab 1:1 programmbedingt nicht mehr anlegen lassen, verwenden Sie den Maßstab von 1:10 mit einer Auflösung von 1.500 dpi.
  • Die Daten sind im CMYK-Farbraum (8 Bit/Kanal) nach aktuellem IS O-Standard fur gestrichene Papiere anzulegen. (European IS Ocoated Fogra27, IS Ocoated, IS Ocoated v2)
  • Zu beachten ist, dass die Daten keine Alphakanäle oder Freistellungspfade enthalten.

 

 

  • Mögliche Datenformate: PDF/X-3:2002
  • Vektordaten haben keine Auflösung und können somit stufenlos skaliert werden. Sollten sie in einem Maßstab arbeiten, geben Sie uns diesen bitte an.
  • Die Daten sind im CMYK-Farbraum (8 Bit/Kanal) nach aktuellem IS O-Standard für gestrichene Papiere anzulegen. (European IS Ocoated Fogra27, IS Ocoated, IS Ocoated v2)
  • Sonderfarben werden im Digitaldruck entsprechend in Prozessfarben umgesetzt. Bei gewünschten Farbanpassungen ist es erforderlich, die im Dokument enthaltenen Sonderfarben entsprechend zu definieren (Pantone, HKS, RAL). Eine hundertprozentige Übereinstimmung ist jedoch nicht möglich. Gerne erstellen wir Ihnen eine Bemusterung.

 

Unser maximales Plattendruckformat für HPL, HPL Compact, Verbundelemente und DecoBoard beträgt 2.030 x 2.750 mm, inkl. ringsum laufender Überfüllung. Größere Motive müssen entsprechend gekachelt werden. Diese Kachelung können wir nach Absprache für Sie übernehmen. Die Qualität Ihres Individual-Dekors hängt besonders von guten digitalen Daten ab. Deshalb unterstützen wir Sie gerne bei der Erstellung oder Nachbearbeitung Ihrer Daten, sollten diese nicht dem Anforderungsprofil entsprechen. Bei Fragen zur Abwicklung Ihres Individual-Auftrages stehen wir Ihnen ebenfalls gerne zur Verfugung.

 

Bei einer Aufteilung eines größeren Motivs auf mehrere Platten wird ein Zuschnittplan benötigt. Dabei ist an den Schneidelinien eine Überlappung von 15 mm notwendig, um genügend Spielraum für den Beschnitt zu haben.

 

Kachelung

Es kann produktionsbedingt zu geringen Abweichungen in der Maßhaltigkeit kommen (Schrumpfverhalten). Damit Sie nach dem Zuschnitt dennoch Ihr gewünschtes Endformat erhalten, produzieren wir jedes Motiv standardmäßig ringsum mit einer Überfüllung von ca. 15 mm und dementsprechenden allgemeinen Produktionsmarken (Schneidmarken) siehe Abbildung, die von einer Maßüberprüfung nicht entbinden. Eine Parallelbelegung der Motive bzw. Druckflache zur Trägerplattenkante ist aus produktionstechnischen Gründen bei DecoBoard, HPL, HPL Compact und Verbundelement nicht möglich. Bei der Nachproduktion von Individualplatten zu bereits gelieferten Individualplatten können farbliche Abweichungen auftreten.

X