Aktienkurse
Eröffnungsdatum: 2018-10-19
Eröffnungskurs
32.1
Änderungen
0.31
Umsatz
0.03
Kurs MIN[PLN]
31.3
Kurs MAX[PLN]
32.3
Ausbildungsnews

Film ab in Neumarkt!

Film ab in Neumarkt!

 

Unsere duale Bachelor-Studentin Diana Bachmeier hat einen Film-Dreh im Werk Neumarkt begleitet und gibt uns einen Einblick in ihre Erfahrungen:

Am 11. Juli 2017 hieß es in unserem  Werk in Neumarkt „Film ab!“.  Ein Filmteam des Fernsehsenders N24 war zu Besuch, um die Dokumentation „Vom Baum zur Küche“  zu drehen. Und wo wären sie da an einer besseren Adresse als bei der Firma Pfleiderer als Hersteller von Holzwerkstoffen? Neben einem lockeren Spaziergang mit einer Kamera durch unser Werk steckt hinter solch einem Dreh jedoch noch viel mehr. Ich durfte als duale Studentin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit dieses Mal nicht nur hautnah dabei sein, sondern sogar die Betreuung der gesamten Film-Drehs übernehmen.

Grundsätzlich ging ich natürlich nicht komplett unerfahren in diese Aufgabe, da ich bereits bei anderen Film-Drehs zuvor unterstützen durfte. Aber das Ganze einmal von A bis Z selbst zu betreuen war trotzdem noch einmal eine andere Sache. Denn dabei gibt es unendlich viele Dinge zu beachten und zu organisieren:

Zu aller erst musste unsere Werksleitung über das Vorhaben und den Termin informiert und deren Zustimmung eingeholt werden. Mit dessen Einverständnis ging es dann weiter mit der Anmeldung der Besucher und der Organisation eines gemeinsamen Mittagessens. Ein besonders wichtiger Aspekt ist zu dem die Sicherheit! Denn in einem Werk, in dem rund um die Uhr mit den verschiedensten Maschinen und Anlagen produziert wird, ist es besonders wichtig, dass alle Beteiligten gut eingewiesen werden. Deshalb wurde zudem noch eine vorab organisierte Sicherheitsunterweisung abgehalten und die Besucher mit der notwendigen Schutzausrüstung ausgestattet. Und dann ging es auch schon gemeinsam mit dem Film-Team ab in‘s Werk!

 

 

IMG_3500

 

Hier sollte die Verarbeitung von Holz in den unterschiedlichen angelieferten Rohstoffformen hin zur Spanplatte abgebildet werden. Deshalb wurden gemeinsam mit dem Kamera-Team die vielen unterschiedlichen Stationen unserer Produktion angelaufen. Von der Holzannahme, über die Aufbereitung des Holzes, die Verpressung zur Spanplatte und die darauf folgende Veredelung an der Beschichtungsanlage, wurde alles mit Hilfe der Kamera  festgehalten. Hierzu wurde sogar mit einer Drohne gearbeitet, die im Außenbereich das Pfleiderer Areal in Neumarkt aufgenommen hat. Sehr interessant zu sehen war vor allem die Technik und Vorgehensweise, mit der das Film-Team gearbeitet hat.

Insgesamt war es ein sehr langer und arbeitsintensiver Tag, der aber auch jede Menge Spaß gemacht hat. Denn neben der Arbeit mit dem Filmteam ist besonders die Zeit im Werk für einen kaufmännischen Mitarbeiter immer sehr interessant, da es sich ja nicht um den tagtäglichen Arbeitsplatz handelt. Zudem lernt man immer mehr über die Produktion in unserem Werk sowie die Kollegen vor Ort kennen.

 

Werk 4 Neumarkt - neue Anlage - Sternwender new plant_Starc

  

X